mauerpark-tunnel

Eine sehr gelungene PR-Aktion der Berliner Wasserbetriebe war die Begehung durch den neuen 654 m langen Stauraumkanal (auch Mauerpark-Tunnel genannt) am 10. und 11. November 2018. Weil mir von Anfang an vorschwebte, nur Musik dazu zu produzieren und unter den Film zu legen, ließ ich den Field-Recorder zu Hause.

  • Was: Mauerpark-Tunnel
  • Wo: Berlin, Deutschland
  • Wann: 11. November 2018
  • Kamera: Fujifilm X-T20, Objektiv XF 18-55

Die Befürchtung, dass die Dunkelheit in einem Tunnel nur zu verrauschten Bildern führen würde, war unbegründet. Ganz im Gegenteil: vom Veranstalter sehr professionell mit angehmen Neonlicht in weiß und bunt ausgeleuchtet, ließ sich der Tunnel sehr gut fotografieren. Besonders die Farbringe, wie auch im Film zu sehen, haben gefallen. Schade dass der Tunnel bald geflutet wird und die Aktion eine einmalige Sache bleiben wird!